Aktion Rettet die Schwaighofbucht

2015

Da seit vielen Jahren die früher großräumig üblichen Ausbaggerungen der Schwaighofbucht nicht mehr durchgeführt werden, droht sie zu verschlammen und letztendlich zu verlanden. Ein freies Baden ist kaum noch möglich!

Das Aufstellen lediglich von Schildern „Vorsicht Gefahr! Tiefer Schlamm!“ hilft weder uns Einheimischen, noch unseren Gästen. Außerdem kommt es speziell an heißen Tagen auch zu einer Geruchsbelästigung und der Zunahme von Wasservögeln aufgrund der niedrigen Wassertiefe mit den entsprechenden Ausscheidungen, die bereits zu Krankheitssymptomen der Badeneden führten.

Deshalb bitten wir die Entscheidungsträger die Ausbaggerungen der früheren Jahre wieder aufzunehmen und damit den Zustand der Schwaighofanlage wieder nachhaltig zu verbessern.

Um unserem Anliegen den nötigen Nachdruck zu verleihen, haben wir eine Unterschriftenaktion ins Leben gerufen. Die gesammelten 1.200 Unterschriften konnten bereits an den Bürgermeister übergeben werden….

Traudl Eberwein, Heiner Felder, Peter Mühlbauer

Lesen Sie auch  in folgendem Blog über das Thema Schwaighofbucht: