Informationsveranstaltung 14.09.2018

Der Verein „Rettet den Tegernsee e.V.“ – mit Vorstand Andreas Scherzer – hat wieder in Eigeninitiative Fachleute zum Thema „Schwaighofbucht-Verlandung“ eingeladen (Was eigentlich die Aufgabe der Stadt Tegernsee wäre). Vorallem das neue umweltschonende Konzept der massiven Schlammreduzierung nach zugelassen Methoden (sogar in FFH Zonen) durch die Firma Söll, hat durch seine effektive Wirkung und dem deutlichen Kostenunterschied zu herkömmlichen Verfahren mit Applaus aller rund 100 Zuhörer überzeugt.