Ausbaggern & Entschlammen!

"...früher wurde dies regelmäßig durchgeführt!"

Verlandung stoppen!

"...das Seeufer wieder in einen ansehnliche Zustand versetzen"

Pflegen & Säubern!

"Nirgends ist der See so ungepflegt wie hier"

Slider

Allgemein

Stauziel Tegernsee anpassen

Stauziel jetzt anpassen

Unsere Forderung an das Landratsamt (als zuständige Behörde) sowie das Wasserwirtschaftsamt das 𝗦𝘁𝗮𝘂𝘇𝗶𝗲𝗹 𝗱𝗲𝘀 𝗧𝗲𝗴𝗲𝗿𝗻𝘀𝗲𝗲 𝗱𝗲𝗻 𝗵𝗲𝘂𝘁𝗶𝗴𝗲𝗻 𝗔𝗻𝗳𝗼𝗿𝗱𝗲𝗿𝘂𝗻𝗴𝗲𝗻 𝗮𝗻𝘇𝘂𝗴𝗹𝗲𝗶𝗰𝗵𝗲𝗻 𝘄𝘂𝗿𝗱𝗲 𝘄𝗶𝗲𝗱𝗲𝗿 𝗻𝗶𝗰𝗵𝘁 𝘂𝗺𝗴𝗲𝘀𝗲𝘁𝘇𝘁.

Auch bei 𝗮𝗻𝗴𝗲𝗸ü𝗻𝗱𝗶𝗴𝘁𝗲m 𝗦𝘁𝗮𝗿𝗸𝗿𝗲𝗴𝗲𝗻 hat man die Staubretter erst bei 725,71 m NN umgelegt, was dem bestehenden Bescheid entspricht. Dazu kommt noch, dass ein Teil der Staubretter sich nicht mehr umlegen lässt und der Leerschuss (Kraftwerknebenkanal) nicht zu 100 % geöffnet wurde.

Schwaighofbucht in der BR Abendschau

In der BR-Sendung Abendschau – Der Süden | 12.02.2020 „Morast bedroht Tegernsee“ wurde erneut über die Schwaighofbucht und unser aktuelles Bürgerbegehren berichtet. Den Bericht könnt Ihr Euch hier nochmals anschauen:

Schuhmacher Wehr Tegernsee Hochwassergefahr

Staubretter erneut zu spät umgelegt

Unsere Forderung an das Landratsamt (als zuständige Behörde) sowie das Wasserwirtschaftsamt das Stauziel des Tegernsee den heutigen Anforderungen anzugleichen wurde wieder nicht umgesetzt. Auch jetzt bei dem angekündigten Starkregen hat man die Staubretter erst bei 725,71 m NN umgelegt. Dazu kommt noch das ein Teil der Staubretter sich nicht mehr umlegen lässt und der Leerschuss …

Staubretter erneut zu spät umgelegtWeiterlesen »

Pressekonferenz zum Bürgerbegehren

Heute aktuell in der Zeitung, ab 14 Uhr im Café Max I. Joseph – unsere 𝗣𝗿𝗲𝘀𝘀𝗲𝗸𝗼𝗻𝗳𝗲𝗿𝗲𝗻𝘇 𝘇𝘂𝗺 𝗕ü𝗿𝗴𝗲𝗿𝗯𝗲𝗴𝗲𝗵𝗿𝗲𝗻: „𝗦𝗰𝗵𝘄𝗮𝗶𝗴𝗵𝗼𝗳𝗯𝘂𝗰𝗵𝘁“! 𝘋𝘰𝘯𝘯𝘦𝘳𝘴𝘵𝘢𝘨, 30. 𝘑𝘢𝘯𝘶𝘢𝘳 2020, 𝘛𝘦𝘨𝘦𝘳𝘯𝘴𝘦𝘦𝘳 𝘡𝘦𝘪𝘵𝘶𝘯𝘨 / 𝘓𝘰𝘬𝘢𝘭𝘵𝘦𝘪𝘭 𝗕ü𝗿𝗴𝗲𝗿𝗯𝗲𝗴𝗲𝗵𝗿𝗲𝗻 𝗦𝗰𝗵𝗹𝗮𝗺𝗺 𝘀𝗼𝗹𝗹 𝗮𝘂𝘀 𝗱𝗲𝗿 𝗦𝗰𝗵𝘄𝗮𝗶𝗴𝗵𝗼𝗳𝗯𝘂𝗰𝗵𝘁 𝘛𝘦𝘨𝘦𝘳𝘯𝘴𝘦𝘦 – Mit einem Bürgerbegehren will der Verein „Rettet den Tegernsee“ Maßnahmen an der Schwaighofbucht durchsetzen. Wie berichtet, kämpft der Verein mit Andreas Scherzer …

Pressekonferenz zum BürgerbegehrenWeiterlesen »

Soelltec

SchlixX Plus Gutachten

Gutachten zur Umweltverträglichkeit und Wirksamkeit des Produktes SchlixX Plus Seit 2012 liefen diverse Anwendungen an einem Gewässer in einem FFH Schutzgebiet in Niedersachsen. Dort wurden begleitende limnologische Gutachten erstellt, Schlammhöhen, Biologie usw. sorgfältig erfasst und die Befunde wurden im März diesen Jahres in einem zusammenfassenden  FFH-Gutachten im Vergleich zum Nass- und Trockenbaggern bewertet. Anhand dieser …

SchlixX Plus GutachtenWeiterlesen »

Beitrag im BR

Sendung vom 18.10.2018 – Start des Beitrags ab Minute 7

Informationsveranstaltung 14.09.2018

Der Verein „Rettet den Tegernsee e.V.“ – mit Vorstand Andreas Scherzer – hat wieder in Eigeninitiative Fachleute zum Thema „Schwaighofbucht-Verlandung“ eingeladen (Was eigentlich die Aufgabe der Stadt Tegernsee wäre). Vorallem das neue umweltschonende Konzept der massiven Schlammreduzierung nach zugelassen Methoden (sogar in FFH Zonen) durch die Firma Söll, hat durch seine effektive Wirkung und dem …

Informationsveranstaltung 14.09.2018Weiterlesen »

Verein will Taten sehen

Verein will Taten sehen: „Rettet den Tegernsee“ zeigt Zähne Artikel in der Tegernseer Zeitung 07. September 2018 Quelle: Artikel in der Tegernseer Zeitung vom 07.09.2018 INFO-ABEND IM SEEFORUM Verein will Taten sehen: „Rettet den Tegernsee“ zeigt Zähne Andreas Scherzer vom Verein „Rettet den Tegernsee“, hat genug. Er will, dass der Schlamm aus der Schwaighofbucht verschwindet. …

Verein will Taten sehenWeiterlesen »

15 Jahre sind genug gewartet

15 Jahre sind genug gewartet! Artikel in der Tegernseer Zeitung 11./12. August 2018 „Hier muss was passieren“, fordern die Vorstandsmitglieder (v.l.) Andreas Scherzer, Thomas Nägele und Gertraud Eberwein vom Verein „Rettet den Tegernsee“ an der immer weiter verlandenden Schwaighofbucht. Foto: Thomas Plettenberg Samstag, 11. August 2018, Tegernseer Zeitung / Lokalteil SCHWAIGHOFBUCHT „15 Jahre sind genug …

15 Jahre sind genug gewartetWeiterlesen »

Aktueller Stand Großprojekt Hochwasserausgleich

Warten auf den Staubsauger im See Artikel Tegernseer Zeitung, Montag, 9. Juli 2018: Lange Zeit hat das Projekt Hochwasserausgleich Tegernsee hohe Wellen geschlagen. Ist es jetzt etwa abgetaucht? Hier der aktuelle Sachstand. Gmund – „Warum tut sich da nichts? Wir haben seit einem Jahr nichts mehr gehört?“ Das fragen sich derzeit der Rottacher Andreas Scherzer und …

Aktueller Stand Großprojekt HochwasserausgleichWeiterlesen »

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this