Ausbaggern & Entschlammen!

"...früher wurde dies regelmäßig durchgeführt!"

Verlandung stoppen!

"...das Seeufer wieder in einen ansehnliche Zustand versetzen"

Pflegen & Säubern!

"Nirgends ist der See so ungepflegt wie hier"

Slider

Infoschreiben vom 06.08.2014

Infoschreiben vom 06.08.2014

Liebe Mitglieder,

wieder konnten wir das Rad weiterdrehen und dem Ziel, ein Hochwasserschutzkonzept zu erzielen, dass das gesamte Tegernseer Tal bestmöglich schützt, ein Stück näher kommen. Der Vorstand von „Rettet den Tegernsee e.V.“ traf sich dazu am 5. August in Miesbach mit Landrat Wolfgang Rzehak, Ressortverantwortlichen des Landratsamtes Miesbach und den Tal-Bürgermeistern. Dies unterstreicht nochmal deutlich den Wunsch aller Beteiligten, an einem Strang zu ziehen und gemeinsam nach einer Lösung zu suchen, die nicht nur für Unteranlieger der Mangfall, sondern auch für Hochwassergefährdete am Tegernsee zufriedenstellend ist.

In dem knapp einstündigen Gespräch konnten wir uns dem Landrat vorstellen und unsere Forderungen formulieren. Angetreten waren wir mit dem Ziel, dass das Landratsamt als zuständige Behörde die unseres Erachtens hinfällige, 40 Jahre alte Kraftwerksverordnung überprüft und gegebenenfalls an aktuelle Daten und Ereignisse anpasst. Dieses Ziel konnte im gegenseitigen Einverständnis erreicht werden. Diese Prüfung findet nun den Fachbereichsleiter und die juristische Abteilung des Landratsamts statt.

Als nächste Schritte soll folgender Feldversuch initiiert werden: Durch das Legen des Staubretts am derzeitigen Schuhmacherwehr für mehrere Tage soll der natürliche Abfluss des Tegernsees simuliert und Erkenntnisse zur Abflussmenge und des dann entstehenden Seepegels gewonnen werden.

Noch im August wird sich der Vorstand von „Rettet den Tegernsee e.V.“ mit Entscheidern des Wasserwirtschaftsamtes Rosenheim treffen, die im Mai im Landtag den Staatsministern Ilse Aigner und Dr. Marcel Huber vorgelegten Zahlen besprechen und weitere Vorgehensweisen überlegen. Auch hier hoffen wir, mit positiven Ergebnissen aus den Gesprächen zu gehen.

Auch hierzu werden wir Euch in einem gesonderten Mailing auf dem Laufenden halten!

Euer

Andreas Scherzer
Vorstand Rettet den Tegernsee e. V.

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this